Knochen

Da das Wichtigste zur Anatomie der Knochen bei den jeweiligen Körperteilen gesagt wurde, erfolgt hier nur die Beschreibung einiger besonderen funktionellen Merkmale. Einige Knochen des Vogelskeletts sind hohl und direkt mit den Luftsäcken des Respirationstrakts verbunden. Der größte Teil der Knochen von Wirbelsäure, Becken, Brustbein und Rippen sind ebenfalls hohl und das Knochenmark fehlt. Je nach Vogelart variiert der Anteil an Hohlräumen in den Beinen beträchtlich. Auch der Schädel verfügt über hohle Bereiche. All dies ist wichtig, um den Wildvögeln das Fliegen zu ermöglichen. Bei den meisten unserer domestizierten Vögeln (außer Tauben u.a.) wurde die Fähigkeit zum Fliegen durch erhöhtes Körpergewicht, verkürzte Flügel oder Veränderungen im Verhältnis Flügelspannweite und Körpergewicht sowie durch weitere anatomische Disproportionierung weg gezüchtet.

 

 

Copyright 2013 - lithuz-art Inh. Tobias Uhlig